Zu Inhalt springen

Kostenfreier Versand ab 49 EUR

Kostenlose Genussberatung

Kostenfreier Versand ab 49 EUR

Kostenlose Genussberatung

von foodfans für foodfans

Deine angebrochene Sektflasche frisch und prickelnd halten? Hier sind die spritzigsten Tipps!

Deine angebrochene Sektflasche frisch und prickelnd halten? Hier sind die spritzigsten Tipps!

Du kennst das: Die Party läuft, der Sekt sprudelt, aber am Ende des Abends bleibt immer eine angebrochene Flasche übrig. Und was jetzt? Keine Sorge, wir von foodfans haben für Dich die besten Tipps, wie Du Deinen Sekt auch noch später frisch und prickelnd genießen kannst. 🎉🥂


1. Sektverschluss: Dein neuer bester Freund
Ein spezieller Sektverschluss ist Gold wert, wenn es darum geht, die Kohlensäure in Deiner Flasche zu halten. Diese Verschlüsse sind so gestaltet, dass sie perfekt auf den Flaschenhals passen und dafür sorgen, dass Dein Sekt seine Spritzigkeit behält. Einfach aufsetzen und zuklappen – schon ist Dein Problem gelöst! 🏅

2. Der legendäre Löffeltrick 🥄
Hast Du schon mal vom Löffeltrick gehört? Der Mythos besagt, dass ein Metalllöffel im Flaschenhals die Kohlensäure bewahren kann. Ob das wissenschaftlich belegt ist oder nicht – viele schwören darauf. Also, warum nicht einfach ausprobieren? Der Löffel sollte einfach so tief wie möglich in den Flaschenhals gesteckt werden.


3. Ab in den Kühlschrank! 🧊
Kälte ist der Feind des Verlusts von Kohlensäure. Stelle Deine angebrochene Sektflasche in den Kühlschrank. Das hält die Bläschen länger frisch und Dein Sekt bleibt lecker sprudelnd. Vergiss nicht, die Flasche aufrecht zu lagern, damit der Korken nicht den Geschmack beeinflusst.


4. Vakuumstopper für die Extra-Frische
Wenn Du etwas High-Tech zur Hand hast, ist ein Vakuumstopper die perfekte Lösung. Diese kleinen Wundergeräte ziehen die Luft aus der Flasche und verhindern, dass Dein Sekt schal wird. Einfach den Stopper auf die Flasche setzen, die Luft rausziehen und voilà – Frische garantiert! 🔄


5. Schnell trinken: Dein bester Grund für eine spontane Party
Je schneller die Flasche leer wird, desto weniger musst Du Dir über die Haltbarkeit Gedanken machen! 😜 Lade Freunde ein und genieße den Sekt gemeinsam. Schließlich schmeckt er in guter Gesellschaft am besten.


6. Notfalllösung: Plastikfolie
Keine speziellen Verschlüsse zur Hand? Kein Problem! Decke die Öffnung der Flasche einfach mit Frischhaltefolie ab und sichere das Ganze mit einem Gummiband. Das ist zwar keine langfristige Lösung, aber für ein paar Stunden hält es die Kohlensäure ganz gut im Zaum.

Mit diesen Tipps bleibt Dein Sekt länger frisch und spritzig. Also, schnapp Dir Deine angebrochene Flasche, probiere unsere Tricks aus und genieße jede Blase. Prost und viel Spaß beim Genießen! 🍾✨

Nächster Artikel 🌿 Gesund genießen mit den natürlichen Aromen von BACCYS! 🌿