Zu Inhalt springen

Kostenfreier Versand ab 49 EUR

Kostenlose Genussberatung

Kostenfreier Versand ab 49 EUR

Kostenlose Genussberatung

von foodfans für foodfans

"Smashing", der neue Food-Trend

"Smashing", der neue Food-Trend

Na, hast Du schon mal von „Smashing“ gehört? Nein, das hat nichts mit Gitarrenzertrümmern oder wilden Partys zu tun! Smashing ist der neueste Foodtrend, der Dir die Geschmacksknospen explodieren lässt und dabei auch noch richtig Spaß macht. Also schnapp Dir Deinen Löffel und lass uns eintauchen in die Welt des Smashings! Von Kartoffeln über Gurken bis zu Burgern lässt sich alles "smashen".


Was ist Smashing?
Stell Dir vor: Du hast einen köstlichen, saftigen Burger vor Dir. Anstatt ihn einfach nur zu essen, nimmst Du einen schweren Gegenstand – vielleicht eine Bratpfanne oder sogar ein spezielles Smashing-Werkzeug – und drückst ihn platt. Das Ergebnis? Eine fantastische Mischung aus knusprigen und saftigen Texturen, die Deinen Gaumen jubeln lassen.


Woher kommt der Trend?
Smashing hat seine Wurzeln in den USA, wo kreative Köche und Foodies ständig auf der Suche nach neuen Wegen sind, um die Essenslandschaft aufzumischen. Die Idee ist simpel, aber genial: Durch das „Zerschmettern“ von Essen, insbesondere von Burgern, entstehen neue, aufregende Texturen und Geschmackserlebnisse. Und weil wir bei foodfans immer auf der Suche nach den heißesten Trends sind, darf Smashing natürlich nicht in unserem Repertoire fehlen!


Wie funktioniert Smashing?
Ganz einfach: Du brauchst nur ein paar Grundzutaten und das richtige Werkzeug. Bei Burgern ist es am besten, eine gute, saftige Hackfleischmischung zu nehmen. Forme daraus eine Kugel und leg sie auf eine heiße Grillplatte oder Pfanne. Dann kommt der Spaß: Drück die Kugel mit einem schweren Gegenstand platt. Durch das Smashing entstehen diese herrlich knusprigen Ränder, während das Innere schön saftig bleibt.


Smashing zuhause – so geht’s!
Du willst den Trend selbst ausprobieren? Kein Problem! Hier ist unser einfacher Guide für einen perfekten Smash-Burger:

1.    Die richtigen Zutaten: Nimm gutes Rindfleisch, bestenfalls frisch durchgedreht. Salz und Pfeffer nicht vergessen!

2.    Heißer Grill oder Pfanne: Stell sicher, dass Deine Grillplatte oder Pfanne richtig heiß ist.

3.    Smashen: Forme eine Fleischkugel und leg sie auf die heiße Platte. Drück sie mit einem schweren Gegenstand – eine schwere Pfanne oder ein spezielles Smashing-Tool – platt.

4.    Kurz braten: Lasse die Patties nur kurz braten, damit die Ränder schön knusprig und das Innere noch saftig bleibt.

5.    Genießen: Bau Deinen Burger mit Deinen Lieblingszutaten zusammen und genieße den einzigartigen Geschmack!

Warum Smashing?
Warum solltest Du diesen Trend unbedingt ausprobieren? Ganz einfach: Es macht Spaß und das Ergebnis ist sensationell. Der Kontrast zwischen knusprig und saftig, die intensiven Aromen und das befriedigende Gefühl, etwas Eigenes kreiert zu haben – das alles macht Smashing zu einem echten Highlight in Deiner Küche.

Also, worauf wartest Du noch? Hol Deine Pfanne raus, leg los und entdecke den Wow-Effekt von Smashing. Bei foodfans sind wir uns sicher: Dieser Trend wird Dein nächstes kulinarisches Abenteuer!

Nächster Artikel So bleibt Deine Mühle in Bestform - Tipps zur Reinigung des Mahlwerks Deiner Salz- oder Pfeffermühle 🧂💪