Zu Inhalt springen

Kostenfreier Versand ab 49 EUR

Kostenlose Genussberatung

Kostenfreier Versand ab 49 EUR

Kostenlose Genussberatung

von foodfans für foodfans

JIANGXIAOBAI Pure 50 Baijiu

Ursprünglicher Preis €2,90 - Ursprünglicher Preis €2,90
Ursprünglicher Preis €2,90
€2,90
€2,90 - €2,90
Aktueller Preis €2,90
0.05l | €58,00 / l

inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten

14 Tage kostenlose Retouren

Aus Sorghumhirse destilliert, sind die Jiangxiaobai Pure Produkte farblich klar mit einem fruchtigen und floralen Aroma. Im Geschmack eine delikate Note von frischem Gras, grüner Apfel und eine leichte Mandelnote.


Gut zu wissen:
Der Brand Jiangxiaobai verbindet traditionelle Techniken mit modernsten Produktionvorgängen. Das feuchte Klima und das Zusammenspiel der vier Jahreszeiten am Jangtse Fluss bieten beste Bedingungen für die Reifung des Alkohols. Das Ergebnis ist ein abgerundetes, leichtes Aroma, welche. . . Mehr »
40.0 %

Jaxin Wein & Spirituosen GmbH
Kaiserdamm 7
14057 Berlin
Deutschland

Baijiu

JAX013

Die meistgetrunkene Spirituose der Welt!

Báijiǔ (chinesisch 白酒) wird als „Weißer Alkohol“ bezeichnet und ist ein chinesischer Schnaps, der auf Getreidebasis hergestellt wird. Hauptsächlich wird Sorghum für die Produktion verwendet, was eine Hirseart ist. 

Lange Tradition 

Baijiu hat in China eine lange Tradition und ist fester Bestandteil von Feiern jeder Art. Über 10.000 Destillerien stellen jährlich ungefähr 13 Milliarden Liter her, die überwiegend in China getrunken werden. Im 12. Jahrhundert, die der Jin-Dynastie, vermutet man bereits die erste Baijiu-Produktion. Bereits unter der Herrschaft von Dschingis Khan war Baijiu im mongolischen Reich weit verbreitet. 

Baijiu-Arten

Wie seine Heimat China umfasst Baijiu eine Vielfalt an Traditionen, Aromen und Geschmäckern. Jede Art von Baijiu beinhaltet eine nur in Ostasien vorkommende Starterkultur, gesättigt mit lokalen Mikroorganismen. Man unterscheidet Baijiu in 4 bedeutende Kategorien:  Starkaroma,  Leichtaroma, Soßenaroma und Reisaroma. Insgesamt sind über ein Dutzend verschiedene Kategorien bekannt.

💡BAIJIU:

Starkaroma:

Starkaroma-Baijiu ist mit Abstand die populärste Art von Baijiu. Erfunden wurde der Starkaroma-Baijiu 1324 in der Stadt Luzhou, was zu der westlichen Provinz Sichuan gehört. Daher wird der Stil auch als Sichuan Baijiu bezeichnet. Dieser Stil ist speziell im Osten Chinas beliebt. Der einzigartige Geschmack wird als tief und kräftig empfunden, die Nase als süß und überreif. Der Fermentationsprozess in speziellen Erdgruben benötigt häufig Monate.

Leichtaroma:

Die zweitbeliebteste Baijiu-Art in China ist Leichtaroma. Besonders in den nordöstlichen Provinzen und Taiwan ist Baijiu mit leichterem Geschmack der Favorit. Das Aroma und der Geschmack sind delikat und trocken. Hirse wird für diese Art für kurze Zeit in Tontöpfen fermentiert. Anschliessend werden Leichtaromen-Baijius häufig in Keramiktöpfen gereift.

Soßenaroma:

Soßenaroma-Baijius haben ein pikantes Aroma und stammen aus der Provinz Guizhou. Der Produktion ist sehr aufwendig und dauert circa ein Jahr. Gemauerte Fermentierungsgruben sind teils seit vielen Jahrhunderten im Einsatz und sorgen für eine besondere Note.

Reisaroma:

Im Südosten wird der Baijiu aus Reis produziert. Daher kommt der Geschmack, der an einen japanischen Sake oder koreanischen Soju erinnert. Der Alkoholgehalt im Vergleich zu Sake ist höher, was an dem Brennvorgang liegt. Das Aroma kann man als süß und blumig bezeichnen, häufig mit einem leicht rauchigen Abgang.